Über uns

Wir wollen Ihnen gern zeigen, wer sich hinter der Ortsgruppe Bad Münder verbirgt. Immerhin betreut die Ortgruppe Bad Münder über 700 IG BCE Mitglieder und ist für diese der erste Ansprechpartner vor Ort.

Zur Besseren Gliederung, wollen wir die Vorstellung unterteilen:

Der Vorstand

Bei der Jahreshauptversammlung am 02. April 2008 wurde ein neuer Vorstand gewählt.

1. Vorsitzender: Hans Georg Diekmann
Hans Georg Diekmann ist Betriebsratsvorsitzender im Werk Bad Münder und Gesamtbetriebsratvorsitzender von Ardagh Glass Germany GmbH. Er nimmt auch die Interessen der Arbeitnehmer im Aufsichtsrat wahr.

2. stellvertr.Vorsitzende:

Sabine Süpke ist die Leiterin der Wilhelm- Gefeller- Bildungs- und Tagungsstätte

 

Seniorenbeauftragter: Richard Braun
In der Ortsgruppe ist Richard Braun für die Senioren zuständig.

Seniorenbeauftragter: Ernst Spannmann
In der Ortsgruppe ist Ernst Spannmann für die Senioren zuständig.

Kassenwartin: Cornelia Meißner
Auch Cornelia Meißner ist beim Wilhelm-Gefeller-Bildungszentrum beschäftigt.

Schriftführer/in: Stefan Rüter
Stefan Rüter kümmert sich um die Kommunikation mit den Mitgliedern der Ortsgruppe.

Bildungsobmann / Jugendleiter: Moritz Hautmann
Moritz Hautmann ist Gewerkschaftssekretärder IGBCE .

Als Beisitzer ist Ernst Spannmann eingesetzt.
Als Jugendleiter ist Moritz Hautmann eingesetzt.
Als Revisoren wurden bei der Jahreshauptversammlung Ruth Meier und Hans Müller eingesetzt.

Die Mitglieder

Die Mitglieder der Ortsgruppe sind Mitglieder der IG BCE, die im Bereich Bad Münder, Springe und einigen anderen nahe gelegenen Orten leben. Wie das erste Diagramm zeigt, kommt der größte Teil der 607 Mitglieder der Ortsgruppe direkt aus Bad Münder. Auch aus dem benachbarten Springe kommen noch über 100 Mitglieder.

Die meisten Mitglieder der Ortsgruppe arbeiten oder arbeiteten bei der Glashütte Bad Münder, die heute zum Ardagh Konzern gehört. Ein weiterer nennenswerter Teil der Mitglieder arbeitet direkt bei der IG BCE - sowohl in der Hauptzentrale in Hannover als auch im Wihlhelm-Gefeller-Bildungszentrum, eine Bildungseinrichtung der IG BCE, das ebenfalls in Bad Münder ansässig ist. Eine kleine Gruppe von Personen ist in Hannover in verschiedenen Betrieben des Continental Konzerns beschäftigt.

Wie die Grafik zeigt gibt es auch eine Anzahl Mitglieder, die in Betrieben mit bis zu 10 IG BCE Mitgliedern arbeiten.

Die Geschichte der Ortsgruppe

Die Ortsgruppe in Bad Münder blickt nur auf eine relativ kurze Geschichte zurück. Auch wenn es in Bad Münder schon seit über 100 Jahren eine Glashütte gibt, die traditionell in den Bereich der chemischen Industrie fällt und deren Mitarbeiter wiederum traditionell von der Gewerkschaft IG BCE betreut werden.

Gegründet wurde die Ortsgruppe im Jahr 2004, genauer gesagt am 17. März 2004. Zuerst war die Ortsgruppe noch größer und deckte auch den Bereich Hameln mit ab. Dort gruppierte sich vor einiger Zeit jedoch auch eine eigene Ortsgruppe, so dass die Ortgruppe ein wenig kleiner wurde. Dennoch ist die Mitgliederzahl beachtlich: gemäß den Zahlen der Jahreshauptversammlung 2008 hat die Ortsgruppe Bad Münder 607 Mitglieder. Im Jahr 2008 konnten 20 neue Mitglieder für die Gewerkschaft gewonnen werden.